Services

Trading hotline

Energy Weather bietet Energiemeteorologie mit Handelserfahrung für Beratungsleistungen – frei verfügbar ist dies im deutschsprachigen Raum ein Alleinstellungsmerkmal.
Verlassen Sie sich auf klare und marktbezogene Aussagen – europaweit.

  • Ihr eigener Meteorologe wechselt die Stelle oder geht in Elternzeit und Sie müssen die Zwischenzeit überbrücken?
  • Sie benötigen während der volatilen Wintermonate eine Zweitmeinung?
  • Sie spielen mit dem Gedanken einen Meteorologen einzustellen, können jedoch die Wirtschaftlichkeit dieser Investition noch nicht hinreichend abschätzen?

Unsere Unterstützung kann bereits bei Bewerbungsgesprächen zur Auswahl meteorologisch geeigneter Kandidaten beginnen und zeichnet sich durch eine enge Begleitung während der Probezeit aus. Auf Wunsch verlängern wir den Service durch den ersten Winter des neuen Energiemeteorologen, sei es zum Erlernen der Zusammenhänge zwischen Wetter und Märkten oder als Backup in herausfordernden Wetterlagen.

Strategischer Handel von Wetter

Sie wollen den Einfluss des Wetters auf die Preise der Frontprodukte von Strom und Gas systematisch oder automatisiert handeln? Sie vermarkten ein Portfolio aus Wind und Solar, dessen Mengen möglichst frühzeitig strategisch gehedged werden sollen?
Kontaktieren Sie uns, wir entwickeln auf Ihre spezifischen Wünsche abgestimmte Handelsstrategien die das Maximum aus der wetterbedingten Volatilität von Preisen herausholen.

Erstellung und Integration geeigneter HPFC- Basisdaten

Sei es zur Simulation von Ausbauszenarien erneuerbarer Energien oder zur Erstellung von Sensitivitätsstudien: Basierend auf den Energy Weather Reanalysen bieten wir Ihnen Unterstützung bei der technischen Implementierung in Ihr HPFC-Modell. Profitieren Sie von der einzigartigen räumlichen und zeitlichen Konsistenz unserer Wetterdaten zur realistischen Berechnung von Vermarktungschancen.