Risiken PV & Wind

transform risk into opportunities

Worum handelt es sich?

Energy Weather berechnet Solarleistungsprognosen für jedes einzelne Wettermodell (“poor man’s ensemble”) und stellt deren Differenzen räumlich in Karten sowie als Zeitreihen dar.

Warum machen wir das?

Die Energy Weather Risikoprodukte sind als Reaktion auf die zunehmende Schwierigkeit entstanden, mit der Bewirtschaftung direktvermarkteter Portfolios in Anbetracht der Dominanz eines einzelnen Prognoseanbieters Geld zu verdienen, oder im Händlersprech: “Alle wollen gleichzeitig durch dieselbe Tür”.

Welchen Nutzen haben Sie davon?

  • Frühzeitiges Erkennen von Abweichungen bei Frontenpassagen
  • Häufig korrekte Detektierung von Nebel/Hochnebel. Grund: Manche Modelle sind in der Lage Nebel recht gut darzustellen, andere überhaupt nicht. Der resultierende Prognosespread zeigt genau diese Regionen auf

=> Unterscheiden Sie bereits im Vorfeld unsichere von sicheren Prognosen (zur Anpassung Ihrer Positionsgröße) und erkennen Sie vor den Updates des marktführenden Wetterdienstleisters die wahrscheinlichsten Änderungstendenzen der Renewableeinspeisung.

Beispiel Intraday PV-Prognosen 1.2.17 für 13:00:

Risk PV

Was wird genau bereitgestellt?

  • Karten für Intraday und Day ahead mit stündlicher Neuberechnung
  • Parameter: PV-Einspeisemengen, Windleistung, Summe dieser beiden Werte
  • Kartendarstellung in prozentualer Auslastung oder in MW (unter Anwendung von Anlagenkatastern) wählbar
  • Spreadbreite der Modellunsicherheit in Karten und Zeitreihen
  • Wahrscheinlichste Leistungskurve sowie Lokalisierung und Richtungsnennung zu potentiell abweichenden Regionen (rechte Karte)
  • Darstellung der Spreadentwicklung durch Zeitreihenhistorie (unten rechts)

Besteht eine Möglichkeit zur Individualisierung?

Ja.
Insbesondere bei eigenem Direktvermarktungportfolio kann das Verhältnis zwischen eigener Auslastung der installierten Leistung gegenüber derjenigen im Deutschlandmittel Opportunitäten schaffen. Gerne binden wir zudem Livedaten / Messwerte Ihrer Anlagen ein und ermöglichen Ihnen somit auf einen Blick eine verbesserte Analysebasis zu Ihren Positionen.